Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Film für direkten Download verfügbar    Film auf DVD verfügbar         

Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Der Weg von Hand und Fuß

Filmstill zu: Der Weg von Hand und Fuß

Ein ebenso nachdenklich stimmender wie mitreißender "Mut-mach"-Film!

Die Taekwondo-Schule für Mädchen und Frauen von Steph Taibi in Offenbach ist weit mehr als ein Kampfsport-Trainingsort: Sie bietet einen Schutzraum, in dem körperliche wie mentale Stärke und Selbstwertgefühl erlernt werden können. Barbara Englert und Pola Sell sprechen in ihrem Dokumentarfilm "Der Weg von Hand und Fuß" mit der Leiterin, vor allem aber mit Teilnehmerinnen. Deren familiäre Hintergründe erstrecken sich von Deutschland, Polen, über die Türkei bis nach Pakistan und in den asiatischen Raum hinein. Manche haben Ausgrenzungs-, Rassismus- und Gewalterfahrungen, andere kennen Depressionen oder Essstörungen, Ängste, Verunsicherungen und Einsamkeit. Alle eint, dass sie sich hier willkommen, wohl und sicher fühlen. Sie schätzen es, dass keine Jungs zugelassen sind, weil so eine ganz andere, konkurrenzfreie Atmosphäre geschaffen werde.

Auf Matten sitzend erzählen die Mädchen und jungen Frauen ihre Geschichten – und wie sie es über die Kampfkunst schafften, wieder im Leben anzukommen, Selbstvertrauen zu gewinnen. Von Meditation als Konzentrationsübung, choreografischem Trainieren bis zum Zerschlagen von Holz- und Betonplatten gibt es beeindruckende Bilder. Die Zeichnungen von Katrin Köster illustrieren nicht nur das Gesagte, sondern verdichten es nahezu. Farben ziehen sich leitmotivisch durch den Film. Sie stehen für Gefühle und sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Schülerinnen. Ein ebenso nachdenklich stimmender wie mitreißender "Mut-mach"-Film!

Bonusfilm: "Lenz"
Dokumentation von Barbara Englert und Pola Sell, 39 Min., Deutschland 2014/2022
Ein Theaterprojekt mit Jugendlichen nach der Erzählung "Lenz" von Georg Büchner wird hier dokumentiert. Barbara Englert, die auch Regisseurin des Films ist, probte und inszenierte es gemeinsam mit der Dramaturgin Jutta Kaußen in Frankfurt am Main. Die ganz unterschiedlichen jungen Leute dafür "akquirierten" sie in Jugendhäusern der Stadt. Deren Biografien sind nicht unbedingt "gesellschaftskonform", aber alle sind sie kreativ, sei es im Poetry Slam, in der Street-Art, in der Musik, im Tanz. Den Text vermittelten ihnen die Theaterfrauen vorsichtshalber nur häppchenweise. Es verblüfft, wie sich die Jungs und Mädels mit Büchners Protagonisten Lenz, dem gesellschaftlichen Außenseiter, identifizieren können. Zwischendurch fließen immer wieder Gedanken der Jugendlichen ein, sei es zur Religion, zur Gesellschaft oder zu ihren Zukunftsvorstellungen. Ein erfrischender Beitrag – nicht nur zur Langzeitwirkung von Literaturklassikern!

Durchblick-Filme Pädagogisches Arbeits-Material der BJF Durchblick Edition

Trailer

 

Trailer 2


Der Weg von Hand und Fuß

BJF Edition Durchblick-Filme: besonders herausragende Filme, mit pädagogischem Arbeits-MaterialDeutschland, 2022
Dokumentarfilm, 44 Minuten, Farbe

Regie: Barbara Englert, Pola Sell
Drehbuch: Barbara Englert, Pola Sell
Kamera: Pola Sell
Schnitt: Pola Sell
Produktion: Barbara Englert, Pola Sell

BJF-Empfehlung: ab 12 Jahren
FSK: ab 6 freigegeben
Stichworte: Mädchen, Sport, Außenseiter_innen, Frauen, Gender/Geschlechterrollen, Mobbing
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch

Dieses Medium empfehlen wir für den Schulunterricht:
Sozialkunde, Sport, Ethik, Religion, Politik


BJF-Altersempfehlung: ab 12 Jahren FSK: ab 6 freigegeben

u Pädagogische Arbeitshilfen

 

u Signaturen in der Datenbank der Medienzentren

    Mediennummern:
    DVD: 46505126
    Online: 55505097

 


Film bestellen


Der Weg von Hand und Fuß

Mediennummer für direkten Download2 950 782      Bestellnummer DVD2 930 782     


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung
Erster Tag 75,- € (40,- € für BJF-Mitglieder)
Folgetag 50,- € (30,- €)
Woche 225,- € (90,- €)
+ Porto und Bearbeitungsgebühr (Verleihbedingungen)


DVD-Cover Der Weg von Hand und FußLangzeit-Lizenz für Durchblick-Film (DVD):
für nichtgewerbliche Filmarbeit
mit Vorführrecht (Ö), bis 31.05.2033:
· 125 € Normalpreis
· 40 € ermäßigter Preis
· 50 € f. Schulklassen

mit Vorführ- und Verleihrecht (V+Ö), bis 31.05.2033: 250 €

+ Porto (Verkaufsbedingungen)


Download direkt (MP4, nur für BJF-Mitglieder, mit sofortigem Vorführrecht):

· Langzeit-Lizenz als MP4 mit nichtgewerblichem Vorführrecht,
  bis 31.05.2033: 40,00 €
  (Verkaufsbedingungen)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)


Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Einkaufsliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 

 


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.