Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Film auf DVD verfügbar         

Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Yellow Cake – Die Lüge von der sauberen Energie

Filmfoto: Yellow Cake – Die Lüge von der sauberen Energie

Yellow Cake wird das gelbe Pulver genannt, zu dem das im Bergbau gewonnene Uranerz verarbeitet wird. Yellow Cake bildet den Ausgangsstoff für die Herstellung von atomaren Brennelementen. Dieser Anfang der nuklearen Kette ähnelt einer Terra incognita. Über dem Uranerzbergbau liegt seit 65 Jahren ein Geflecht aus Geheimhaltung und Desinformation. Weltweit und bis heute. Selbst in den jüngsten Debatten über die Atomkraft spielen die verheerenden Folgen des Uranerzbergbaus keine Rolle.

Deutschland, einst drittgrößter Uranproduzent der Welt, hätte allen Grund zur Sensibilität. Doch die Regierung beschließt im Oktober 2010, die Laufzeit der Atomkraftwerke zu verlängern. In dieser Zeit der neuen nuklearen Euphorie nimmt der Film den Zuschauer mit auf eine Reise, die von den ehemaligen ostdeutschen Uranprovinzen Thüringen und Sachsen zu den großen Uranminen der Welt in Namibia, Australien und Kanada führt.

Die Atomkatastrophe im März 2011 in Japan bringt die deutsche Regierung endlich zum Umdenken. Dieser Film zeigt, dass atomare Umweltzerstörung nicht erst im Reaktor beginnt.


Yellow Cake – Die Lüge von der sauberen Energie

Deutschland, 2005-2010
Dokumentarfilm, 108 Minuten, Farbe & s/w

Regie: Joachim Tschirner
Kamera: Robert Laatz u.a.
Schnitt: Joachim Tschirner, Burghard Drachsel
Musik: Fred Krüger
Produktion: Um Welt Film, November Film, ARTE, rbb, MDR

BJF-Empfehlung: ab 12 Jahren
FSK: ab 6 freigegeben, FBW: "wertvoll"
Stichworte: Umwelt/Natur
Sprache: Deutsch


BJF-Altersempfehlung: ab 12 Jahren FSK: ab 6 freigegeben 7

Film bestellen


Bestellnummer DVD2 930 364     

Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung
Erster Tag 75,- € (40,- € für BJF-Mitglieder)
Folgetag 50,- € (30,- €)
Woche 225,- € (90,- €)
+ Porto und Bearbeitungsgebühr (Verleihbedingungen)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)

 

u Auszeichnungen

1. Preis: Atlantis – Natur- und Umweltfilmfestival Wiesbaden 2010

 

u Internet-Tipps

 


Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Einkaufsliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.