Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer Blu-ray Disc2 960 575     Bestellnummer DVD2 930 575     1 6 5      Diesen Film zur Merkliste hinzufügen

Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Filmfoto: Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Das dritte Rico-Abenteuer führt die beiden besten Freunde, den tiefbegabten Rico und den hochbegabten Oskar, an die Ostsee.

Der alte Fitzke ist gestorben und hat Rico seine geliebte Steine-Sammlung vermacht. Rico und Oskar finden heraus, dass der wertvollste Stein der Sammlung gestohlen wurde und sofort ist ihr Detektiv-Spürsinn geweckt! Da passt es ganz prima, dass Ricos Mutter Tanja mit dem Bühl gerade nach Sri Lanka geflogen ist. So ist der Weg für die beiden pfiffigen Jungs frei und sie folgen dem geklauten Stein ganz alleine bis zur Ostsee, wo sie sich wieder vielen aufregenden Abenteuern stellen müssen ...


Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Deutschland, 2016
Spielfilm, 90 Minuten

Regie: Neele Leana Vollmar
Drehbuch: Martin Gypkens, nach dem Buch von Andreas Steinhöfel
Musik: Oliver Thiede
Besetzung: Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth u.a.
Produktion: Fox International Productions, Lieblingsfilm

BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren
FSK: ab 0 freigegeben, FBW: "besonders wertvoll"
Stichworte: Krimi, Inklusion, Literaturverfilmung, Außenseiter_innen, Freundschaft, Mut
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch


FSK: ab 0 freigegeben 89

Dieses Medium empfehlen wir für den Schulunterricht der Fächer:
Deutsch, Ethik, Sozialkunde, Religion


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)

Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Kaufliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 


Internet-Tipps:


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.