Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD2 930 738          Diesen Film zur Merkliste hinzufügen

Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Glassboy

Vorankündigung – ab ca. 15.10.2022 in der BJF-Clubfilmothek erhältlich!

Filmfoto: Glassboy

Der 11-jährige Pino leidet an einer seltenen Blutkrankheit: nach einer Verletzung hört sein Blut nicht auf zu fließen. Seine Eltern haben ihm deshalb verboten, das Haus zu verlassen. Von seinem Balkon aus beobachtet Pino die anderen Kinder, die draußen spielen. Eines Tages wird er von Mavi und ihrer schrulligen Bande entdeckt. Er freundet sich mit ihnen an, will endlich ein ganz normales Leben führen. Und ihn packt die Abenteuerlust. Doch eines Tages ist er verschwunden. Die Polizei geht von einer Ausreißergeschichte aus. Doch seine neuen Freunde haben da eine andere Vermutung. Und so machen sie sich auf die Suche nach Pino …

Der Anfang von "Glassboy" suggeriert, es handle sich um die Verfilmung einer Graphic Novel. Im Spielfilm sehen wir dann den einsamen Jungen seine Freiheitsträume zeichnen, die am Schluss dieses Buch sein werden. Solch ein spielerischer Umgang lässt keinerlei Schwere zu. Regisseur Samuele Rossi erzählt kein Familiendrama, sondern eine quirlige Geschichte von Kindern, die zusammenhalten. Dabei ist das Krankheitsproblem genauso wie das Dilemma der Eltern auch für kleine Zuschauer gut nachvollziehbar. Einiges an Konflikten poppt hier auf, etwa Mavis nicht einfache familiäre Situation. Doch im Vordergrund steht die Wärme im Umgang miteinander – und dass man einander verzeihen kann. (Ina Hochreuther)

Trailer


Glassboy

Italien, Österreich, Schweiz, 2020
Spielfilm, 92 Minuten, Farbe

Regie: Samuele Rossi
Drehbuch: Samuele Rossi, Iosella Porto, nach dem Kinderbuch "Il bambino di vetro" ("Das Kind aus Glas") von Fabrizio Silei
Produktion: Solaria Film, Peacock Film, WildArt Film

BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren
FSK: ab 6 freigegeben
Stichworte: Familie, Krankheit, Liebe/Sexualität, Mobbing, Literaturverfilmung


FSK: ab 6 freigegeben

 

Erhältlich ab ca. 15.10.2022!

Dieses Medium empfehlen wir für den Schulunterricht der Fächer:
Ethik, Sozialkunde, Medienkunde, Kunst


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)


Lizenz kaufen (DVD):
mit Vorführrecht (Ö), bis 1.4.2027:
· 107,00 € Normalpreis

mit Vorführ- und Verleihrecht (V+Ö), bis 1.4.2027: 214,00 €


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)

Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Einkaufsliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 



Signatur (Mediennummer in der Datenbank der Medienzentren):
DVD: 46504676, Online: 55504102

 


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.