Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Mediennummer für direkten Download2 950 678     Bestellnummer Blu-ray Disc2 960 678     Bestellnummer DVD2 930 678          Diesen Film zur Merkliste hinzufügen

Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Der Junge und die Wildgänse

Filmfoto: Der Junge und die Wildgänse

In atemberaubenden Bildern erzählt der Film eine berührende Geschichte über die Liebe zur Natur, familiären Zusammenhalt und den Mut das Richtige zu tun.

Thomas würde seine Ferien am liebsten mit Videospielen in seinem Zimmer verbringen. Als seine Mutter ihm eröffnet, dass er diesen Sommer zu seinem Vater Christian in die Provence fahren soll, ist er entsetzt! Ein paar Wochen mit seinem Vater in der Natur verbringen zu müssen, ist für ihn ein Albtraum. Doch Thomas steht kein gewöhnlicher Sommer bevor. Sein Vater erforscht eine bedrohte Art von Wildgänsen und hat einen verrückten Plan: Thomas soll ihm dabei helfen, einem Schwarm verwaister Junggänse die sicherste Flugroute von Norwegen nach Frankreich zu zeigen. Trotz anfänglicher Skepsis freundet sich Thomas mit den Tieren an und erlebt schon bald das größte Abenteuer seines Lebens.

Im ländlichen Frankreich lebt der Meteorologe Christian Moullec, der erfolgreich mit Hilfe eines Ultraleichtflugzeugs eine bedrohte Gänseart von Norwegen nach Frankreich geführt hat. Seit Jahren setzt er sich in spektakulären Aktionen für den Schutz bedrohter Tiere ein, brachte etwa den Roman "Mit den wilden Gänsen fliegen*" heraus. Auf seinen Schilderungen basiert die Geschichte in "Der Junge und die Wildgänse". Regisseur Nicolas Vanier setzt dem Leben von Christan Moullec ein großes Denkmal und für den Naturschutz ein flammendes Plädoyer, verpackt in einer rührenden Coming-of-Age-Geschichte voller Witz, Charme und einer positiven Botschaft.

Trailer


Der Junge und die Wildgänse

Donne-moi des ailes
Frankreich, Norwegen, 2019
Spielfilm, 108 Minuten, Farbe

Regie: Nicolas Vanier
Drehbuch: Christian Moullec, Matthieu Petit
Kamera: Eric Guichard
Schnitt: Raphaele Urtin
Musik: Armand Amar
Besetzung: Louis Vazquez, Jean-Paul Rouve, Mélanie Doutey, Frédéric Saurel
Produktion: Radar Films, SND Groupe M6

BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren
FSK: ab 0 freigegeben
Stichworte: Umwelt/Natur, Tiere
Sprachen: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Extras: Kinotrailer, TV-Spots
Bemerkung: "Der Junge und die Wildgänse" beruht auf wahren Begebenheiten.


FSK: ab 0 freigegeben

Dieses Medium empfehlen wir für den Schulunterricht der Fächer:
Biologie, Ethik, Medienkunde

Auszeichnungen: Schlingel Int. Filmfestival für Kinder und junges Publikum 2019: Preis der Europäischen Kinderfilmvereinigung ECFA, Sonderpreis des MDR

Pressezitate:
"Der Junge und die Wildgänse" hat alles, was ein guter Familienfilm braucht. Atemberaubende Bilder, eine herzerwärmende Geschichte, viel Natur, Zusammenhalt und mutige Entscheidungen. (...) Gerade in der heutigen Zeit ist die Botschaft des Filmes aktueller denn je. Der Klimawandel und das Aussterben bedrohter Tierarten wird auf eine leichte und bildgewaltige Art und Weise thematisiert.
(www.filme.de, )


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)


Download direkt (MP4, nur für BJF-Mitglieder, mit sofortigem Vorführrecht):
· Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (40,- € erster Tag ...)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)

Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Kaufliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 


Internet-Tipps:


Signatur (Mediennummer in der Datenbank der Medienzentren):
DVD: 46502605, BD: 47500055, Online: 55502245

 


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.