Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer Blu-ray Disc2 960 239     Bestellnummer DVD2 930 239     5      Diesen Film zur Merkliste hinzufügen

Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Ratatouille

Filmfoto: Ratatouille

Feinschmecker Remy träumt von einem Leben als Gourmet­koch. Mit feiner Nase und begeisterter Fantasie zaubert er im Geiste die feinsten Gerichte – und wird in der Realität von seiner Familie schräg angesehen, wenn er im Gegen­satz zu ihnen die Reste aus den Mülltonnen verschmäht. Schließlich ist er eine Ratte, und die haben nun mal nicht geschmäcklerisch zu sein. Eine wilde Verfolgungsjagd treibt ihn just in die Küche seines Idols, 5-Sterne-Koch Auguste Gusteau, dessen Motto heißt: "Jeder kann kochen!" In einer unkonventionellen Zusammenarbeit mit dem ziemlich talentfreien Küchenjungen Linguine kann er sich seinen Traum erfüllen...

Wären da nicht der misstrauische Chefkoch Skinner, der ihn immer wieder zu entdecken droht, die resolute Colette, in die sich Linguine verliebt, und schließlich Linguine selbst, der den Wert dieser Freundschaft erst spät erkennt.

Dieses filmische Ratatouille lässt nichts vermissen: sympathische Story, ausgefeilte Dialoge, atemberaubende Action und fröhliche Seitenhiebe auf festgefahrene Denk­weisen.


Ratatouille

USA, 2007
Animationsfilm, 110 Minuten, Farbe

Regie: Brad Bird
Drehbuch: Brad Bird, Jim Capobianco
Schnitt: Darren T. Holmes
Musik: Michael Giacchino
Produktion: Walt Disney/Pixar

BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren
FSK: ab 0 freigegeben, FBW: "besonders wertvoll"
Stichworte: Freundschaft, Selbstvertrauen, Tiere, Vorurteile
Sprache: Deutsch


FSK: ab 0 freigegeben 8

Pressezitate:
"Wie nur wenige neuere Filme – aber jedes gute Essen – weckt seine (Brad Birds) Rattenkomödie den Wunsch, gegen alle Gebote der Sättigung einen Nachschlag zu fordern."
(Daniel Kothenschulte, Frankfurter Rundschau)

Die Animationshitschmiede Pixar erzählt in ihrem achten Langfilm die Geschichte einer Ratte, die im Herzen von Paris zum Starkoch avanciert. Ein Film, der stets den richtigen Nerv trifft und den man ohne Einschränkung als Meisterwerk des modernen Kinos bezeichnen darf.
(Gary Rohweder, www.programmkino.de)

Eine wunderbare Trickkomödie, genaue jene Mischung aus Humor, Sentiment und Spannung,d ie man in aktuellen US-Filmen sonst meist vergeblich sucht. Wer war noch mal Micky Maus?
(Der Spiegel)


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)

Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Kaufliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

Filmkritik von Jugendlichen: spinxx.de – das Onlinemagazin für junge Medienkritik

Internet-Tipps:


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.