Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer Blu-ray Disc2 960 077     Bestellnummer DVD2 930 077     5      Diesen Film zur Merkliste hinzufügen

Diese Seite drucken    URL dieses Films (Perma-Link)    Diese Seite auf facebook empfehlen

Good Bye, Lenin!

Filmfoto: Good Bye, Lenin!

Der erfolgreichste deutsche Film des Jahres 2003 erzählt die etwas andere Geschichte des Mauerfalls.

Berlin 1989. Kurz vor dem Fall der Mauer fällt die Mutter des 21-jährigen Alex, eine selbstbewusste Bürgerin der DDR, nach einem Herzinfarkt ins Koma. Erst acht Monate später wacht sie wieder auf. Man verordnet ihr strenge Schonung. Doch das ist nicht einfach, denn inzwischen sind die DDR und der osteuropäische Kommunismus untergegangen, die Mauer gefallen und Deutschland vereint. Alex, seine Schwester und deren Freund beschließen, all das vor der Mutter zu verheimlichen. Auf 79 Quadratmetern Plattenbau lässt Alex die DDR wieder auferstehen. Schnell stellt er jedoch fest, dass sich dieser Plan schwieriger verwirklichen lässt als erwartet ...

Trailer


Good Bye, Lenin!

Deutschland, 2002
Spielfilm, 121 Minuten, Farbe

Regie: Wolfgang Becker
Drehbuch: Berd Lichtenberg
Kamera: Steven Poster
Schnitt: Peter R. Adam
Musik: Yann Tiersen
Besetzung: Daniel Brühl, Katrin Saß, Florian Lukas, Chulpan Khamatova, Maria Simon, Alexander Beyer u.a.
Produktion: X-Filme Creative Poo

BJF-Empfehlung: ab 12 Jahren
FSK: ab 6 freigegeben, FBW: "wertvoll"
Stichworte: Geschichte, Heimat, Komödie, DDR
Sprache: Deutsch


FSK: ab 6 freigegeben 7

Auszeichnungen: Zahlreiche Preise, darunter sechs (!) Europäische Filmpreise 2003 und den Cesar 2004!

Pressezitate:
"Die schöne Grundidee führt zu einer tragikomischen Abfolge von Ereignissen, die die DDR trotz aller Mängel als verlorene Heimat zeigt. Ein warmherziges Werk mit ansprechenden Ideen."
(Oliver Rahayel, film-dienst 04/2002)

"Good bye, Lenin ist auch ein Film der großen Gefühle, voll origineller Ideen und einer Leichtfüßigkeit, die von vorn herein jede Wehleidigkeit ausschließt."
(Michael Ranze, epd film 02/2003)


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen


(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)

Damit Ihnen alle Funktionen (Entleih- und Kaufliste, Download, Filmstills, Kommentare) zur Verfügung stehen:   Bitte einloggen Log-in

 


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

Internet-Tipps:


 

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.